Kanister mit unbekannter Flüssigkeit am Burgmannskamp aufgefunden

Datum: 22. Mai 2022
Alarmzeit: 17:36 Uhr
Einsatznummer: 2022219
Alarmierungsart: 2. Zug BO, Dekon-P, Dienstbetrieb, I&K BO, Vollalarm BU
Art: C-Einsatz I
Einsatzort: Burgmannskamp
Fahrzeuge: Stf-1-ABN, Stf-1-HLF20, Stf-1-KdoW 2, Stf-1-LF10, Stf-1-LKW, Stf-1-MTF-1, Stf-1-MTF-2, Stf-1-RW, Stf-1-WLF-2, Stf-2-HLF20, Stf-2-LF10, Kat-Stf-2-DEKON-P, Stf-2-ELW1, STF-2-LF20KatSch, Stf-2-TLF4000, STF-NEF-1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Emsdetten, Kreisbrandmeister, Polizei, Rettungsdienst Kreis Steinfurt


Einsatzbericht:

Am frühen Sonntagabend wurden 2 Kanister mit einer unbekannten Flüssigkeit am Burgmannskamp aufgefunden. Da die Kanister ein Gefahrgut Label hatten, wurde die Feuerwehr zu einem GSG Einsatz alarmiert.

In Burgsteinfurt wurde Vollalarm ausgelöst, in Borghorst ein Zug, die I&K Einheit und der Dekon-P in Marsch gesetzt. Außerdem zog man den Gefahrgutzug aus Emsdetten sowie einen Fachberater Gefahrgut hinzu.

Zunächst ging ein Trupp unter Atemschutz zur Erkundung vor. Diese konnten die gemeldete Lage bestätigen. Durch weitere Trupps in Chemikalienschutzanzügen wurden die Kanister in Überfässer gesichert und anschließend auf dem Gelände einer nahen Chemikaliengroßhandlung zwischengelagert.

Durch den Dekon-P konnten alle im Gefahrenbereich eingesetzten Kräfte dekontaminiert werden. 2 Personen wurden vom Rettungsdienst gesichtet.

 

 

Bilder mit freundlicher Genehmigung von M. Fritzemeier (WN) und Feuerwehr Steinfurt