Stf-2-DLK 23

Drehleiter mit Korb 23/12

Die Drehleiter ist das am häufigsten eingesetzte Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehren. Die Nennrettungshöhe beträgt 23m bei einer Auslage von 12m (23/12), bei einer Gesamtlänge des Leiterparks von 30m. Auf dem Korb kann sowohl eine Trage als auch ein Wenderohr angebracht werden. Eingespeist wird das Wenderohr durch eine externe Pumpe.

Technische Daten

  • Fahrgestell: MAN
  • Leistung: 280 PS / 206 kW
  • Zul. Gesamtgewicht:
  • Länge:
  • Breite:
  • Höhe:
  • Aufbau: Magirus
  • Besatzung: 3 Personen

Löschtechnik

  • Wenderohr + Aufsatz Hohlstrahlrohr
  • Druckbegrenzungsventil
  • Feuerlöscher ABC
  • Mehrzweckstrahlrohre C/D
  • B-Schlauch für gesamten Leiterpark
  • Übergangsstücke B-C & C-D
  • Verteiler C-B-C
  • Atemschutzausrüstung

Feuerwehrtechnische Beladung

  • Drehleiter mit 23m Rettungshöhe bei 12m Ausladung
  • Einreißhaken
  • Elektro Werkzeug
  • Kettensäge / Schnittschutzzubehör
  • Rollgliss
  • Stromaggregat
  • Strahler
  • Trage/Korbtrage
  • Verkehrsleitkegel
  • Werkzeug