STF-1-DLK23

Drehleiter mit Korb 23/12

Die Drehleiter ist das am häufigsten eingesetzte Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehren. Die Nennrettungshöhe beträgt 23m bei einer Auslage von 12m (23/12), bei einer Gesamtlänge des Leiterparks von 30m. Der obere Teil des Leiterparks lässt sich mit dem Korb abknicken, um auch schwer zugängliche Stellen erreichbar zu machen. Vorne am Korb ist ein fest installiertes Wenderohr verbaut, welches durch eine externe Pumpe eingespeist wird.

Technische Daten

  • Fahrgestell: MAN
  • Leistung: 250 PS / 184 kW
  • Zul. Gesamtgewicht:
  • Länge:
  • Breite:
  • Höhe:
  • Aufbau: Magirus
  • Besatzung: 3 Personen

Löschtechnik

  • Druckbegrenzungsventil
  • Feuerlöscher ABC
  • Hohlstrahlrohre C/D
  • Kugelhahn B
  • Übergangsstücke B-C & C-D
  • Verteiler C-B-C
  • Wenderohr

Feuerwehrtechnische Beladung

  • Drehleiter mit 23m Rettungshöhe bei 12m Ausladung
  • Absturzsicherung
  • Handlampen
  • Arbeitsleuchten
  • Blitzleuchten
  • Fensteröffnungswerkzeug
  • Akku-Säbelsägen + Zubehör
  • Schnittschutzausrüstung
  • Krankentrage & Schleifkorbtrage
  • Rettungs- & Abseilgerät
  • Verkehrsleitkegel