STF-2-LF20KatS

Löschengruppenfahrzeug 20 Katastrophenshutz

Das Löschgruppenfahrzeug 20 für den Katastrophenschutz wurde durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Steinfurt stationiert. Das LF20KatS wird von der Feuerwehr Steinfurt als auch im Bedarfsfall vom Land NRW verwendet.

Technische Daten

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz
  • Leistung:
  • Zul. Gesamtmasse:
  • Länge:
  • Breite:
  • Höhe:
  • Aufbau: Rosenbauer
  • Besatzung: 9 Personen

Löschtechnik

  • A-Saugschläuche
  • B-Schläuche & C-SChläuche
  • Druckbegrenzungsventile
  • Feuerlöscher ABC & CO2
  • Hohlstrahlrohre B & C
  • Kombischaumrohr
  • Kübelspritze
  • Saugkorb
  • Standrohr
  • Stützkrümmer
  • Systemtrenner
  • Tragkraftspritze
  • Übergangsstücke B-C & C-D
  • Verteiler B-C-B
  • Zumischer
  • 300m B-Schlauch (während der Fahrt verlegbar)
  • 5000 Liter Faltbehälter

Feuerwehrtechnische Beladung

  • Arbeitsleinen
  • Bügelsäge
  • Gleitschutzketten
  • Handlampen
  • Halligantool
  • Halogenstrahler
  • Stromaggregat
  • Blitzleuchten
  • Steckleiter
  • Verbandskiste
  • Verkehrsleitkegel
  • Werkzeugkasten