Brennt Fritteuse in Grillimbiss

Datum: 12. November 2020 
Alarmzeit: 17:37 Uhr 
Alarmierungsart: 2. Zug BO, Dienstbetrieb, I&K BU 
Art: Brand-mittel 
Einsatzort: Münsterstraße 
Fahrzeuge: Stf-1-ELW1, Stf-1-KdoW 2, Stf-2-DLK 23, Stf-2-HLF20, Stf-2-LF10, Stf-2-TLF3000-1, Stf-2-TLF3000-2, STF-1-RTW-1 
Einheiten: Borghorst, Burgsteinfurt, Dienstbetrieb 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

In einem Grillimbiss brannte aus unbekannten Grund eine Fritteuse.

Bei eintreffen der ersten Kräfte hatten alle Personen das Gebäude verlassen, 2 Personen wurden im laufe des Einsatz mit Verdacht auf Rauchgasintox durch den Rettungsdienst behandelt und einem Krankenhaus zugeführt.

Durch die Feuerwehr konnte der Brand erstickt werden und der Rauch mittels Überdruckbelüftung aus dem Gebäude entfernt werden.

Die Münsterstraße musste für die Löscharbeiten gesperrt werden.