Erziehung und Aufklärung

Mitglieder des Beba-Teams
BeBa-Aktivität in einer Kita
BeBa-Aktivität in einer Kita
Projekttage Bismarckschule

Herzlichen willkommen auf der Seite der BeBa. Doch was ist das eigentlich - BeBa? Dies steht für Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung. 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, damit bereits im Kindergartenalter zu beginnen. 

Beim ersten Besuch der Feuerwehr in den Einrichtungen lernen die Kinder wie schnell (z.B. durch Unachtsamkeit) ein Feuer ausbrechen kann, wie man es verhindert, oder wenn doch mal etwas passiert, wie sie einen korrekten Notruf absetzen können.

Durch das Vorstellen der Ausrüstung einer Feuerwehr, ganz besonders der persönlichen Schutzausrüstung der Einsatzkräfte, soll gerade Kindern die Angst bei einem Notfall genommen werden. Viele Kinder verstecken sich aus Angst vor Rauch und Flammen, aber auch vor den mit Atemschutzmaske ausgestatteten Feuerwehrleuten in Schränken und Nischen, wo sie im Brandfall nur schwer zu finden sind.

Während eines zweiten Termins werden die Kinder dann in das Feuerwehrgerätehaus eingeladen, wo sie einen Film sehen, der über die Gefahr von Feuer und die Arbeit der Feuerwehr informiert werden. Danach steht für die Kleinen eine Führung durch das Gerätehaus auf dem Programm, in der ihnen Fahrzeuge und Technik gezeigt werden.

Die Brandschutzerziehung findet in Burgsteinfurt, sowie auch in Borghorst statt. Termine können nach Absprache vereinbart werden.

 

 

Ansprechpartner



  • BeBa Burgsteinfurt

    BeBa Burgsteinfurt

    Kontakt für Burgsteinfurt
    Brandschutzerziehung und -aufklärung

  • BeBa Borghorst

    BeBa Borghorst

    Kontakt für Borghorst
    Brandschutzerziehung und -aufklärung